Musischer Abend

 

Der Musische Abend 2018 fand am 08.06.2018 ab 18.00 Uhr in der Aula statt.

Die Ergebnisse des Musikunterrichtes, der AG`s Chor und Orff sowie des Tanz-Workshops werden traditionell in einem bunten Programm präsentiert.

 

 

Diese Fotos entstanden beim Musischen Abend 2015.

 

 

 

 

 

Bewegte Schule

 

 

20150318 102524Den Kindern Spaß und Freude an Bewegung zu vermitteln ist uns ein wichtiges Anliegen und fest verankert in unserem Schulprogramm verankert.

Alle Klassenstufen haben 3 wöchentliche Sportstunden. In den Klassen 2 bis 4 findet in jeder Woche eine dieser Stunden als Schwimmunterricht statt.

Daneben haben unsere Kinder auch in den Pausen sehr gute Möglichkeiten zur Bewegung und somit zum körperlichen Ausgleich. Auf unserem weitläufigen, waldnahen Schulgelände stehen Kletterwände, Klettergerüste, eine große Rutsche, Kletterhäuschen und eine lange Seilbahn zur Verfügung. Der untere Schulhofbereich ist für Ballspiele mit Basketballkörben ausgestattet und im oberen Bereich stehen Tischtennisplatten in unterschiedlicher Höhe, sodass sie auch von jüngeren Schülern gut bespielt werden können. Darüber hinaus hat unsere Schule vor einigen Jahren noch zusätzliche Spielgeräte für eine aktive Pausengestaltung angeschafft. So gibt es Roller, Stelzen, Sulkys, Holländer und Pedalos mit denen die Kinder Geschicklichkeit und Gleichgewichtssinn trainieren können.

 

 

Musikalische Grundschule

 

musikSeit dem Schuljahr 2010/2011 ist die Louise-Schröder-Schule vom Kultusministerium Hessen als „Musikalische Grundschule“ zertifiziert. „Mehr Musik in mehr Fächern zu mehr Gelegenheiten mit mehr Beteiligten“ heißt das Motto, das das ganze Kollegium, alle Kinder und auch Eltern mit ins Boot nehmen soll. Dabei geht es nicht (nur) um den eigentlichen Musikunterricht, der in unserer Schule bereits seit vielen Jahren einen besonderen Stellenwert hat, sondern vor allem um die Musikalisierung des Schulalltags in allen Fächern.

Der Musikunterricht selbst bildet einen Schwerpunkt unserer ästhetischen Bildung und ist daher zweistündig pro Woche angelegt. Ab der zweiten Klasse erhalten alle Kinder Flötenunterricht. Das Klassenmusizieren ist unserer Erfahrung nach ein ganz besonderer Schatz der musikalischen Bildung, da hier sowohl fachliche und praxisorientierte als auch sozial stärkende Grundlagen gelegt werden. Unter Einbeziehung privat erlernter Instrumente entwickeln sich die Flötenklassen manchmal sogar zu „Klassenorchestern“, die viel Freude am gemeinsamen Musizieren haben.

Kleine musikalische Erlebnisse sollen die Kinder zwischen den Lerneinheiten erfrischen, neu konzentrieren und spielerisch mit Musik in Kontakt bringen. Dabei reicht das Angebot von „Klassik“ über „Spiele mit Klängen und Rhythmus“ bis hin zu „Bewegungsliedern“. Auch im Fachunterricht wird mancher Lerninhalt musikalisch verpackt – wie z. B. in Mathematik in einem Rechenlied, in Englisch in kleinen rhythmischen Sprechstücken („Rhythmicals“) oder in Deutsch durch die Verklanglichung von Gedichten und Geschichten.

IMG 8130Projekte, wie die Patenschaft einzelner Klassen zum Staatsorchester sowie unser regelmäßiger Besuch des dortigen Schülerkonzerts, eröffnen allen Kindern die Chance auf ein derartiges Kulturerlebnis.

Die „Musikalische Pause“ bietet den Kindern die Möglichkeit, sich auch außerhalb des Unterrichts anstecken zu lassen oder sich selbst musikalisch auszuprobieren. Im „Raum der Stille“ besteht die Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen und zu entspannen, um dem Lauten das Leise entgegenzusetzen.

Impulse erhalten wir Lehrer u. a. durch unsere kollegiumsinternen Fortbildungen. Auch schulübergreifend nutzen wir gegenseitig die Kompetenzen der 4 anderen „Musikalischen Grundschulen“ des Landkreises, etwa durch einen gemeinsamen Pädagogischen Tag oder die Vernetzung der Musikkoordinatoren (Ansprechpartner) untereinander.

Wenn Sie als Eltern Ideen und Anregungen haben oder sich gern praktisch in die Arbeit der musikalischen Bildung an unserer Grundschule einbringen möchten, wenden Sie sich bitte an die Musiklehrerin, Frau Frohnert. Wir freuen uns sehr über Ihr Engagement!

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Louise Schroeder Schule NiedensteinLouise Schröder Schule

Grundschule Niedenstein

Grundschule des Schwalm Eder Kreises
Friedensstr. 28
34305 Niedenstein

 

Kontakt

Tel. 05624 /735

Fax: 05624 /920239

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Verantwortlich für den Inhalt der  Internetpräsenz:

Schulleiter: Kai Prüfer

 

 

 


Die Internetpräsentation wurde realisiert von:

jps werbung

JPS WERBUNG
Design, Internet & Multimedia

Jean-Pierre Schwarze
Auf der Kleinen Röde 1
34311 Naumburg

Tel: 05625 / 92 15 13
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.jps-werbung.de

 

 

 

 

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Datenschutz

Hier gelangen Sie zu unserer Datenschutzerklärung.

 

Bilderquellen

eigene Fotos der Schule Louise Schröder Schule  und

fotografiert von Jean-Pierre Schwarze - JPS WERBUNG