Archiv 2013

Zirkusprojekt Phantasia

Der Zirkus Phantasia kommt mit einem eigenen großen Zirkuszelt, Kostümen und Requisten und gibt den Kindern die Möglichkeit, eine Woche lang Kunststücke zu erlernen und in einer eigenen Vorstellung darzubieten. 

Kinder Mitmach Circus

Im Bann der Manege 

Kleine Stars beim Kinder-Mitmach-Circus in der Grundschule Niedenstein

(HNA 20.07.14)

Bildergalerie (HNA)

Jubiläumsjahr 2014

Schuleröffnung Niedenstein 1964

Rückblick in das Jahr 1964

 

Spendenlauf

Der Spendenlauf 2013 war für die Schüler der Hessenturmschule eine besondere Anstrengung wert:

Nach einem festgelegten Zeitplan hatte jedes Kind die Möglichkeit, innerhalb von 30 Minuten so viele Runden wie möglich zu laufen. Für jede zurückgelegte Runde wurde von einem vorher definierten Sponsor ein bestimmter Betrag bezahlt. In der Regel schaffen die Kinder je nach Alter 8 bis 15 Runden, in diesem Jahr waren sie jedoch besonders motiviert, da mit dem Erlös des Spendenlaufs das

Zirkusprojekt Phantasia

im Jubiläumsjahr 2014 finanziert werden soll. Der Zirkus Phantasia kommt mit einem eigenen großen Zirkuszelt, Kostümen und Requisten und gibt den Kindern die Möglichkeit, eine Woche lang Kunststücke zu erlernen und in einer eigenen Vorstellung darzubieten. Für dieses tolle Erlebnis lohnte sich natürlich die größte Anstrengung!

 

Mini-Marathon

Für die Louise-Schröder-Schule Niedenstein starteten Ingmar Kiauka, Philipp Beck, Jan-Mathis Horstmann, Lukas Zimmermann, Moritz Martin, Lola und Nicolas Neumann, Anna Büchsenschütz, Marie- Luise Luttropp, Benjamin Sonnenschein, Maxime Buchbach, Lio Eberhardt, Hanna und Alena Grössel, Hannah-Marie Tietge, Doreen Fuchs, Leon Haupt, Niclas Heiderich, Cecilia und Moritz Sperling, Lucie Boßmann, Alia Reimer, Jessica Wolff, Emil Solms, Luca Grunewald.

Mini-Marathon  Mini-Marathon

Kennt Ihr Blauland?

Wenn nicht, werdet Ihr es kennen lernen beim Musischen Abend unserer Schule am 27. Juni.2013 !

Die Klasse 2 b studiert das Theaterstück seit Jahresbeginn im Rahmen eines Elternprojektes fleißig ein. Die Proben beginnen direkt im Anschluss an den Unterricht mit einem gemeinsamen Mittagessen, abwechselnd gekocht von Müttern aus der Klasse, dann wird getextet, getanzt, geschauspielert, Musik gemacht, es gibt professionelle Übungen zu Atem- und Sprechtechnik, ein Bühnenbild wird gebaut und und und. Neugierieg?? Dann besucht die Fizzli Puzzlis in Blauland am 27. Juni!

006 009 001

008 004

 

 

Werkstatttage April 2013

Neugierige Forscher in Aktion

Hat Licht eine Farbe? Wie kann ein Ei in eine Flasche rutschen? Wieso können schwere Schiffe schwimmen? Kann man überkreuz hören? Fragen über Fragen, auf die die Kinder selbst eine Antwort finden wollten.

„Probiere es aus!“. Das war das Motto der Lernwerkstatttage an der Louise- Schröder-Schule.

2x3 Tage wurde in den Bereichen Optik, Schall, Luft und Wasser vermutet, ausprobiert, beobachtet und ausgewertet. Die Kinder hatten Riesenspaß daran eigene Kaleidoskope zu basteln, Geräusche sichtbar zu machen, Bücher durch das Aufblasen von Luftballons anzuheben oder Münzen auf ein selbst geformtes Schiff zu stapeln.

Alle Beobachtungen hielten sie in einem Forscherheft fest.

Auch die Eltern hatten während einer Präsentation die Gelegenheit die Experimente durchzuführen. Dabei erhielten sie fachmännische Erklärungen von ihren Kindern.

img 9192  img 9189

img 9193  img 9198

img 9204

img 9196

img 9207 img 9209

img 9208img 9211

img 9225

img 9215  img 9224

img 9216

img 9220